Einfach spielend reiten lernen - Wo Ponys Freunde werden

Willkommen auf unserer Webseite "Ponys bewegen Kinder"!  

"Zwei Beine bewegen deinen Körper, vier Beine bewegen deine Seele"

 

Das Ziel unserer Reitstunden und der Förderung mit dem Pferd ist es, dass Kinder von den Ponys in vielerlei Hinsicht bewegt werden. 

Wir bieten ganzheitliche, tiergestützte Erlebnispädagogik mit Ponys an. Dabei steht nicht das klassische Reiten-Lernen mit seinem Anspruchsdenken im Vordergrund, sondern der spielerische Umgang mit dem Partner Pony. Hier wird weit mehr gelernt als nur das richtige Sitzen und Lenken. Der richtige Umgang und die Basics am Boden sind der Anfang zu einem selbstsicheren und vertrauensvollen Reiten. Wie nebenbei werden die Grundlagen der Ponypflege, der Ponygesundheit, der Ponyhaltung und des Ponyverhaltens spielerisch erlernt.

Bei der Förderung mit dem Pferd bieten wir Kindern durch den Tierkontakt ein großes Lernfeld an, dass sie stärkt und zu stabilen Persönlichkeiten macht. Der Ponykontakt ist auch wichtig, weil sich viele Kinder das Pony zum Freund wünschen. Hier können sie lernen, eine Beziehung zum Tier aufzubauen und dabei Rücksicht auf das Lebewesen Pony mit seinen Bedürfnissen und Eigenheiten zu nehmen. Das stärkt die Sozialkompetenz der Kinder.

Die Ponys hingegen nehmen die Kinder so an, wie sie sind und freuen sich darüber, wenn sie sich um sie kümmern. Ausserdem wird das Verhalten der Kinder durch die Ponys direkt und unverfälscht gespiegelt, wodurch die Kinder lernen, sich und ihr Verhalten selbst zu reflektieren. Mit ihrem Ponyfreund können Kinder Erfolge, Freude und Sorgen teilen. 

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit erfahren und uns kennenlernen möchten, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. 

Viel Freude beim Entdecken wünscht,

Deborah Kaufmann

 

 

 

 

Info